Der Mai 2018

Der Mai dieses Jahres, was kann ich dazu sagen? Es ist schwierig, diesen Monat zu beschreiben. Würde man mich fragen, ich weiß, man fragt mich nicht, wie ich meine Photographie in dem Mai fühle, dann würde ich sagen, dass ich photographierte wie ein hyperaktives Eichhörnchen.

Continue reading Der Mai 2018

Nachgelegt: Ein Testfilm in meiner Nikon

Wenn ich was mag, dann sind es verwirklichte Träume. Wenn Menschen einfach das machen, was sie lieben, find ich das großartig. Wenn dadurch Produkte entstehen, mag ich es sehr, die Menschen und die Firmen zu unterstützen. Es gilt dabei auch sehr stark das Motto ‘Save the lokal hero.”

So ist es mit KONO! The Reanimated Film Provider. Ich mag die Filme, denn sie sind was anderes und mit viel Liebe hergestellt bzw. auch verpackt und verschickt. In dem Beitrag hab ich zu Kono! schon mal was geschrieben. Am Ende Verkaufen sie die Filme mit dem gewissen Etwas. Das machen sie mit Leidenschaft und viel Handarbeit.

Damit haben sie mich gewonnen.

Continue reading Nachgelegt: Ein Testfilm in meiner Nikon

Der Dezember 2017

Ende.
2017 geht zu Ende, das große Rennen startet, so dass noch alle Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt werden. Von Ruhe und Besinnlichkeit kann man nicht viel merken. Die Stadt ist in Unruhe.

Und ich? Ich genieße den Advent und freue mich auf die schöne und besinnliche Zeit.

Continue reading Der Dezember 2017

Der November 2017

Es gibt so Monate, bei denen hat man von vornherein das Gefühl, dass man nichts mit ihnen anfangen kann. Für mich ist der November so ein Monat. Viele Menschen sind mies drauf, die Stimmung ist im Keller, dass Wetter ist so nasskalt und der erste Frost setzt vielleicht ein. Der Oktober hat den Herbst und all die bunten Farben und der Dezember ist weiß und die Adventszeit versüßt uns das Leben in dem Monat. Und dem November bleiben all die traurigen Sonntage. Super!

Continue reading Der November 2017

Der August 2017 – Teil 2 – Fünf Tage Harz

Der Harz. In dem Atlas war es ein roter Fleck in der Karte, weil da ein sehr hoher Berg, der mir zeigte, wo die Harzregion ist. Mehr wusste ich über den Harz nicht.

Dann machten wir einen Familien Urlaub im Harz und ich bin seitdem in ein Stück Deutsche Landschaft verliebt.



Continue reading Der August 2017 – Teil 2 – Fünf Tage Harz

Analog: Kono! Kolorit – Die mit Farbe

Ich habe schon einmal einen Film von Kono! in dem Artikel über den Kono! Rekorder 100-200 vorgestellt. Darin hab ich erklärt, dass Kono! keine Filme verkauft, die für einen professionellen Einsatz wie eine Fashionshow geeignet sind. Wobei, wenn man einen speziellen Look haben möchte, dann sind sie vielleicht doch sehr gut geeignet.

Hier geht es um die zwei normalen Farbfilme Kolorit 125T und 400T.



Continue reading Analog: Kono! Kolorit – Die mit Farbe

Analog: Kono Recorder 100-200

Ich selber bin kein Spezialist in der Photographie. Alles, was ich denke zu wissen ist selbst beigebracht und ich weiß aber nicht so wirklich, ob ich dabei richtig liege.

Seit Herbst 2014 hab ich mir in den Kopf gesetzt, mehr mit meiner analogen Kamera zu photographieren. Seitdem besitze ich drei analoge Kameras und eine liegt leihweise bei mir auf der Vitrine. Ich habe auch einige Filme ausprobiert, so ziemlich alle von Ilford, viele von Kodak, einige Fuji. Dabei hab ich die Unbekannten nicht aus den Augen verloren. Heute stelle ich Euch einen Kono! Film vor.


Commuters zombies go into light.

Continue reading Analog: Kono Recorder 100-200