Photowalk mit -Soul Of Street-

Für mich ist es wichtig, mich bezüglich der Photographie auszutauschen. Ich werde durch Treffen mit anderen Photographen inspiriert. Es geht mir nicht darum, Bildideen zu übernehmen oder andere Photographen zu imitieren. Ich schaue mir gerne an, wie sie denken, wie sie die Photographie fühlen, wie sie Photos machen und mit einigen Situationen umgehen.
In der Streetphotographie gibt es viele Fragen, denen ich mich stelle. Dabei geht es um die Persönlichkeitsrechte, die Situationen, die man aufnehmen möchte oder vielleicht lieber doch nicht photographiert und da sind viele andere Dinge, die ich noch betrachte.

Und somit hab ich mich dem inoffiziellen Photowalk in Berlin mit den Machern des Soul of Street Magazins angeschlossen.

Continue reading Photowalk mit -Soul Of Street-

Der März 2018

Der März brachte den Frühling. Im März zeigte sich für mich die Welt in Bunt. Und ich sang auf dem Weg zur Arbeit,”Bunt bunt sind alle meine Farben, bunt bunt …. “. Da war mir klar, dass ich noch einmal die Herausforderung starte, mit dem Kodak Ektar 100 Bilder zu machen, die das “Wow” haben, wie ich es von anderen Photographen her kenne.

Continue reading Der März 2018